OFFIZIELLE CHRONIK


In Baku hat sich die „Exposition der aserbaidschanischen Malerei der XX. und XXI. Jahrhunderte“ eröffnet VIDEO

A+ A

Baku, 8. Juni, AZERTAC

Am 8. Juni hat sich auf dem Gebiet des Staatsflaggenplatzes eine neue „Exposition der aserbaidschanischen Malerei der XX. und XXI. Jahrhunderte“, die ein weiteres Projekt der Heydar Aliyev Stiftung ist, eröffnet. Die Exposition wird den Bewohnern und Besuchern der Hauptstadt ermöglichen, eine jahrhundertelangte Geschichte der bildenden Kunst in Aserbaidschan näher kennen zu lernen.

Die Eröffnungsfeier wurde vom Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev, seiner Ehefrau, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva und Vizepräsidentin der Stiftung Leyla Aliyeva besucht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden