GESELLSCHAFT


In Baku werden das Andenken an die Opfer von Terroranschlägen in Paris geehrt

A+ A

Baku, 15. November, AZERTAC

Eine Gruppe von Vertretern der aserbaidschanischen Jugendorganisationen hat vor dem Gebäude der Französischen Botschaft das Andenken der am 13. November in Paris begangenen Terroranschläge geehrt.

An der Gedenkfeier, die mit Organisation des Jugend- und Sportdepartements der Stadt Baku zustande kam, nahmen aktive Mitglieder der landesweit führenden Jugend- und Studentenorganisationen teil.

Junge Leute zündeten die Kerzen vor der Französisch Botschaft in Baku an und legten Blumen nieder und gedachten in tiefster Trauer der Opfer von Terroranschlägen.

Die Teilnehmer drückten dem französischen Volk sowie den Hinterbliebenen und Familien der Opfer in tiefster Trauer ihr Beileid, wünschten den Verletzten baldige Verbesserung.

Ab der nächsten Woche wird in der Französischen Botschaft ein Kondolenzbuch ausgelegt werden, in das sich die Kondolierenden eintragen können.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind