POLITIK


In Eskişehir zwei Avenuen die Namen "Karabach" und "Ganja" gegeben

A+ A

Eskishehir, 21. Mai, AZERTAC

In Eskişehir sind zwei Avenuen mit den Namen "Karabach" und "Ganja" bezeichnet worden. Eine Entscheidung hatte darüber die Munizipalität der Provinz Davulga von Eskishehir getroffen. Aus diesem Anlass findet in Eskishehir am Samstag eine Zeremonie zur feierlicher Eröffnung satt.

Es sei erwähnt, dass die Nachfahren von einigen Familien, die im Jahre 1830 von aserbaidschanischer Region Karabach nach Eskişehir übergesiedelt waren, heute in der Region Emirdag jener Stadt. Die Namen der 12 Dörfer in dieser Region sind identisch, gleichnamig wie in den Dörfern Karabach. In diesen Dörfern wohnen derzeit etwa 15 Tausend Karabacher. Der Vorsitzende der Munizipalität Dawulga Salih Gündogan ist auch ein gebürtiger Karabacher.

Sabir Schachtachti, AZERTAC

Eskişehir

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind