REGIONEN


In Ganja Europäisches Jugendfestival eröffnet

A+ A

Ganja, 1. Oktober, AZERTAC

Im Heydar Aliyev-Center in der zweitgrößten aserbaidschanischen Stadt Ganja hat heute eine Eröffnungsfeier des Europäischen Jugendfestivals stattgefunden.

Abteilungsleiter für Arbeit mit Jugendorganisationen im Präsidialamt Vüsal Guliyev, stellvertretender Minister für Jugend und Sport Ismayil Ismayilov, Leiter des aserbaidschanischen Jugendfonds Farhad Hajiyev, Chef der Exekutive von Ganja Elmar Valiyev, Präsidentin des Europäischen Jugendforums Johanna Nyman, Generalsekretär des Forums Allan Pall, Geschäftsführer des Netzwerkes der Europäischen Jugendhauptstadt Andras Farkas und Vorsitzender des öffentliche Vereins „Ganja- Europäische Jugendhauptstadt 2016“ Elmar Valiyev nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Veranstaltungsteilnehmer legten zuvor frischen Blumensträuße am Denkmal von Nationalleader Heydar Aliyev nieder.

Sie sahen sich dann Fotostände an, an denen verschiedene Phasen des Lebens und der politischen Aktivitäten von großem Leader wiederspiegelt sind.

Chef der Exekutive Ganja Elmar Valiyev hielt eine Eröffnungsrede.

Er wies darauf hin, dass im Rahmen des Projektes "Ganja-Europäische Jugendhauptstadt 2016" mehr als 250 internationale und regionale Veranstaltungen organisiert wurden.

Generalsekretär des Europäischen Jugendforums Allan Pall teilte bei seiner Rede mit, dass das von ihm geleitete Forum in sich 100 Jugendorganisationen vereinigt. Er äußerte sich lobend über im Rahmen des Projektes "Ganja-Europäische Jugendhauptstadt 2016" organisierte Veranstaltungen und wies darauf hin, dass sie als Beispiel für die nächsten Hauptstädte dienen können.

Geschäftsführer des Netzwerkes der Europäischen Jugendhauptstadt Andras Farkas bezeichnete das Festival als ein historisches Ereignis und ging davon aus, dass solche Ereignisse die Jugendlichen zu neuen Initiativen und Aktivitäten anregen, eine wichtige Rolle im Austausch von Ideen spielen würden.

Stellvertretender Minister für Jugend und Sport Ismayil Ismayilov sprach von Zielen der Jugendpolitik der Regierung sowie der Zusammenarbeit mit den europäischen Jugendorganisationen.

Leiter des Aserbaidschanischen Jugendfonds Farhad Hajiyev konzentrierte sich bei seiner Rede auf die für die Jugendliche in Aserbaidschan und der Stadt Ganja geschaffenen Bedingungen und Infrastrukturen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind