WIRTSCHAFT


In London läuft die Tagung der internationalen Meeresorganisation nun weiter

A+ A

Baku, den 26. November (AZERTAG). In London läuft die 28. Sitzung der Tagung einer von speziellen Strukturen der Organisation von Vereinten Nationen – der internationalen Meeresorganisation nun weiter, teilt AZERTAG mit. Hier sei erwähnt, dass Aserbaidschan seit 1995 Mitglied dieser Organisation ist.

In der Sitzung vertritt Aserbaidschan eine Delegation unter der Leitung des Chefs von der Staatlichen Meeresadministration, Gudrat Gurbanov.

Wie AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst der Administration berichtet, werden in der Sitzung die Berichte des Ausschusses über die Meeressicherheit, Gesetzgebung, den Umweltschutz besprochen.

Darüber hinaus wird die Abhaltung der Wahl von Mitgliedern zum Rat des obersten Exekutivorgans der internationalen Meeresorganisation, Mitglieder deren 170 Länder der Welt sind, vorgesehen. Auch aserbaidschanische Delegation wird als berechtigtes Mitglied an dieser Wahl teilnehmen.

Im Rahmen der Tagung, die vom 25. November bis 4. Dezember stattfindet, wird die Abhaltung einer Reihe von reffen des Leiters von der staatlichen Meeresadministration Aserbaidschans, Gudrat Gurbanov, mit seinen ausländischen Amtskollegen erwartet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind