WELT


In Mississippi Flugzeug der US-Marines abgestürzt - 16 Tote

Baku, 11. Juli AZERTAC 

Beim Absturz eines Militärflugzeugs im US-Bundesstaat Mississippi sind 16 Menschen gestorben. Alle Opfer hätten sich an Bord der Maschine befunden, berichtete der Sender CNN unter Berufung auf den Direktor des örtlichen Notfallmanagements, Fred Randle. Es gebe keine Überlebenden.

Der Gouverneur von Mississippi, Phil Bryant, sprach auf seiner Facebookseite von einer Tragödie. Das US-Marinekorps hatte zuvor via Twitter bestätigt, dass eine Maschine vom Typ KC-130 in ein Unglück verwickelt gewesen sei. Die näheren Hintergründe blieben jedoch unklar.

Auch ein Pentagon-Sprecher erklärte lediglich, es habe einen Unfall mit einem Flugzeug vom Typ KC-130 der Marines gegeben. Diese Transportflugzeuge können unter anderem zur Luftbetankung eingesetzt werden.

Die Maschine sei im Nordwesten Mississippis zwischen den Verwaltungsbezirken Sunflower und LeFlore auf ein Feld abgestürzt, berichte die Zeitung "The Clarion-Ledger" unter Berufung auf Rettungskräfte. Die Feuerwehr habe an der Absturzstelle versucht, das brennende Wrack mit Schaum zu löschen. Die Trümmer seien in einem Radius von acht Kilometern verstreut gewesen, sagte der örtliche Feuerwehrchef.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind