OFFIZIELLE CHRONIK


In Nachitschewan eröffnet sich eine Kindermusikschule VIDEO

A+ A

Nachitschewan, 1. Dezember, AZERTAC 

Am Dienstag, dem 1. Dezember hat sich in der Stadt Nachitschewan die Kindermusikschule Nr.2 eröffnet.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nahm im Rahmen seines Besuchs in der Autonomen Republik Nachitschewan an der Eröffnung der Musikschule teil.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitt das rote Band für symbolische Eröffnung der Kindermusikschule.

Der Staatschef wurde informiert, dass die Musikschule noch im Jahre 1987 gebaut war. Da das alte Schulgebäude für die Durchführung des Unterrichtsprozesses entsprechend den internationalen Standards zu klein war, hatte die Führung des Landes beschlossen, in der Ataturk-Straße in Nachitschewan ein modernes Schulgebäude zu bauen. Das vier Stock hohe Gebäude hat eine Gesamtfläche von 2540 Quadratmeter.

In allen Klassenzimmern der Musikschule sind für die Schüller alle Möglichkeiten geschaffen, die gründlichen Kenntnisse in der Musik zu erwerben. Alle Klassenzimmer sind mit notwendigen Ausrüstungen.

Es wurde festgestellt, in der Schule ca. 300 Schüler gelehrt werden, verschiedene Musikinstrumente zu spielen. Im Hof des Gebäudes ist Grün angepflanzt und weitere notwendige Arbeiten getan.

Der Präsident gab am Ende seine Aufträge zu einer effiziente Nutzung der Bildungsstätte.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden