OFFIZIELLE CHRONIK


In Nachitschewan städtisches Wasser-und Abwassernetz in Betrieb genommen VIDEO

A+ A

Nachitschewan, 1. Dezember, AZERTAC 

Am Dienstag, dem 1. Dezember ist in der Autonomen Republik Nachitschewan ein städtisches Wasser-und Abwassernetz in Betrieb genommen worden.

Aus diesem Anlass fand eine Zeremonie statt.

Die Zeremonie wurde auch von dem Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev besucht.

Das Staatsoberhaupt machte sich mit dem Hauptplan des Projekts vertraut. Es wurde festgestellt, dass der Bau des Wasser- und Abwassernetzes in der Stadt Nachitschewan nach einem zwischen Aserbaidschan und der Asiatischen Entwicklungsbank abgeschlossenen Kreditvertrag durchgeführt wurde. Die Bauarbeiten begannen im Mai 2010 und wurden auf einem hohen Niveau ausgeführt. Im Rahmen der getanen Arbeiten sind ein städtisches Wassernetz in einer Länge von 224.790 Metern gebaut sowie 21.207 Wasserzähler installiert worden. Somit sind die Wasserbedürfnisse der Stadtbevölkerung vollständig gedeckt.

Dann drückten Präsident Ilham Aliyev und Vorsitzender der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan Vasif Talibov den Knopf für die Inbetriebnahme des Wassernetzes.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden