SPORT


In Paris findet die Präsentation der ersten Europaspiele „Baku-2015“ statt

A+ A

Paris, 26. November, AZERTAG

Eine weitere Präsentation der ersten Europaspiele „Baku-2015“ ist mit Organisationsunterstützung der Heydar Aliyev-Stiftung und der Aserbaidschanischen Botschaft in Frankreich am Mittwoch, dem 26. November in Paris zustande gekommen, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAG mit.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Gäste auch Gelegenheit haben, eine Ausstellung von aserbaidschanischen Bildhauern gewidmet den ersten europäischen Spielen „Baku-2015“ zu besichtigen. Auf der Ausstellung mit dem Titel „Wir sind zusammen“ werden über 20 Werke aserbaidschanischer Künstler gezeigt werden.

Dann wird den Besuchern ein Film gewidmet den ersten europäischen Spielen vorgeführt werden. Im Film handelt es sich um die in Baku laufende Vorbereitung für diese Großsportveranstaltung sowie um die Schaffung neuer Sportinfrastrukturen und andere Aktivitäten. Darüber hinaus wird zur Präsentation ein Konzert veranstaltet werden.

Am Ende der Veranstaltung werden den Gästen verschiedene Publikationen der Heydar Aliyev Stiftung über Aserbaidschan präsentiert werden.

Hier sei erwähnt, dass die Präsentation der ersten europäischen Spiele „Baku-2015“ mit Organisationsunterstützung der Heydar Aliyev Stiftung bis heute in Cannes, Athen, Berlin und Istanbul veranstaltet worden ist.

Die ersten Europaspiele finden in einem Zeitraum vom 12. bis 18. Juni 2015 statt. Mehr als 6.000 Athleten aus 49 olympischen Nationen werden antreten. Rund 20 verschiedene Disziplinen sind geplant.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind