KULTUR


In Polen sich eine Ausstellung „Aserbaidschan mit den Augen europäischer Fotografen“ eröffnet

A+ A

Baku, den 12. Mai (AZERTAG). In der Ausstellungshalle „Mediateka“ in der polnischen Stadt Breslau hat sich eine Photoausstellung „Aserbaidschan mit den Augen europäischer Fotografen“ Bogdan Bass eröffnet.

Wie der Autor des Projektes Ruslan Alakbarow AZERTAG mitgeteilt hat, sind auf der Ausstellung mehr als 30 Fotografien zur Schau gestellt, die die malerischen Landschaften, Kultur und Bräuche Aserbaidschans reflektieren.

Die Ausstellung wird bis zum Ende der Woche laufen, sowie im August in der Zeit eines Touristenstroms ausgestellt werden.

Das Projekt wird von dem Jugendfonds beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan implementiert.

Die Ausstellung wird auch in weiteren polnischen Städten organisiert werden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind