WELT


In Saudi-Arabien sind 431 IS-Terrorverdächtige festgenommen

A+ A

Baku, 18. Juli, AZERTAC

Saudische Sicherheitskräfte haben in den vergangenen Wochen nach eigenen Angaben mehr als 400 Verdächtige mit Verbindungen zur Gruppierung Islamischer Staat festgenommen. Sie sollen in Bombenanschläge im Mai sowie frühere Verbrechen verwickelt gewesen sein. Bei den Verdächtigen soll es sich vor allem um Saudis, aber auch unter anderem um Ägypter, Syrer und Jordanier handeln. Ihnen wird vorgeworfen, sich in Terrorzellen organisiert, Attacken geplant und Sprengsätze hergestellt zu haben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind