POLITIK


In den Jahren 2016-2019 wird AzerTAg die OANA und den Weltkongresses der Nachrichtenagenturen präsidieren

A+ A

2013 war für Aserbaidschan ein erfolgreiches Jahr. Unser Land erzielte in politischen, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen sehr große Fortschrite. Das vorige Jahr war im Informationsraum der Welt ein erfolgreiches und denkwürdiges Jahr auch für AZERTAG. Dank ihrer erfolgreichen und aktiven Tätigkeit im internationalen Medienraum erwarb die Agentur das Recht, um an den Sitzungen von zwei einflussreichen Medienstrukturen- der XV. Generalversammlung von ОАNА (Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen) und des IV. Weltkongresses der Nachrichtenagenturen teilzunehmen. Auf diesen Veranstaltungen wurde es beschlossen, die 16. Generalversammlung von ОАNА und den 5. Weltkongresses im Jahr 2016 in Baku abzuhalten. Nach der Durchführung von diesen Veranstaltungen wird AZERTAG Vorsitzender von OANA und dem Weltkongresses der Nachrichtenagenturen in den Jahren 2016-2019 sein.

Diese Entscheidungen wurden auf der am 20. September in Moskau stattgefundenen Sitzung der XV. Generalversammlung von OANA und auf dem am 20. November in der Hauptstadt von Königreich Saudi-Arabien Riad durchgeführten IV. Weltkongress der Nachrichtenagenturen getroffen.

Anzumerken ist, dass die OANA, die im Jahre 1961 gegründet wurde, ist die größte Medienorganisation und vereinigt in sich die Chefs von 44 Nachrichtenagenturen aus 35 Ländern. Auf der XV. Generalversammlung von OANA in Moskau waren sehr aktuelle Fragen im Medienbereich diskutiert.

Der Generaldirektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAG) Aslan Aslanov wurde auf der Generalversammlung von OANA in Moskau zum dritten Mal nacheinander zum Mitglied der Organisation von Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen (OANA) und Vizepräsidenten dieser internationalen Medienstruktur gewählt.

Hier sei erwähnt, dass im 4. Weltkongress in Riad hochrangige Beamten des Königreichs Saudi-Arabien, Chefs von führenden Nachrichtenagenturen wie Anatolia Agentur (Türkei), ITAR-TASS (Russland), MENA (Ägypten), TELAM (Argentinien), AFP -Agence France-Presse (Frankreich), Press Association (Großbritannien), Associated Press (Australien), Thomson Reuters, YONHAP darunter auch Leiter von mehr als 70 maßgeblichen Nachrichtenagenturen und Nachrichtenallianzen wie OANA, EANA, FANA, IINA, News SKY Arabia, Los Angeles Times, Guardian, BBC und MSN, Google und Yahoo teilgenomme haben.

Somit wird Aserbaidschan 2016 zu gleicher Zeit Gastgeber des V. Weltkongresses von Nachrichtenagenturen sein. Bei dieser Veranstaltung wird der Vorsitz im Weltkongresses in den Jahren 2016-2019 an die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAG übergeben werden.

Diese beiden Veranstaltungen waren natürlich denkwürdige Events für AZERTAG gewesen, jedoch spielten sie eine wichtige Rolle bei der Besprechung und Suche nach Lösungswegen von aktuellen Problemen und Herausforderungen der Medien.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind