WELT


In den USA hat junge Mutter vier ihrer fünf Kinder die Kehle durchgeschnitten

Baku, 4. Juli, AZERTAC

Eine junge Mutter hat in den USA offenbar vier ihrer fünf Kinder die Kehle durchgeschnitten. Die Großmutter der Opfer sagte einer Zeitung, sie vergebe der Frau: "Das war das Werk des Teufels."

Eine 29-Jährige im US-Staat Tennessee wird beschuldigt, ihre vier kleinen Kinder mit einem Schlachtermesser getötet zu haben. Wie der "Commercial Appeal" und andere Medien unter Berufung auf Polizeiunterlagen berichteten, fand die Polizei die Opfer im Alter zwischen sechs Monaten und vier Jahren mit durchgeschnittenen Kehlen in der Wohnung der Familie.

Die Mutter habe an Hals und Handgelenk Schnittverletzungen aufgewiesen und in einem Telefongespräch mit ihrem Mann die Bluttat zugegeben, hieß es weiter. Sie müsse sich nun wegen vierfachen Mordes verantworten.

Das Motiv des Verbrechens vom Freitag in Shelby County blieb zunächst unklar. Den Berichten zufolge konnte ein fünftes siebenjähriges Kind aus der Wohnung entkommen. Auf der Straße habe es gerufen, seine Mutter habe seine Schwester erstochen. Die Polizei wurde dann per Notruf alarmiert und drang in die Wohnung ein.

Die Großmutter des überlebenden Jungen sagte dem "Commercial Appeal", sie verzeihe der 29-Jährigen. "Ich weiß, dass sie das nicht getan hat." Sie liebe ihre frühere Schwiegertochter nach wie vor: "Ich weiß, dass dies das Werk des Teufels war."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind