OFFIZIELLE CHRONIK


In der Hauptstadt Baku ein weiterer Park zur Nutzung der Bewohnner übergeben VIDEO

A+ A

Baku, 29. Dezember, AZERTAG

Am Montag, dem 29. Dezember fand im Narimanov Stadtbezirk der Hauptstadt Baku die feierliche Eröffnung eines in der Koroghlu Rahimov-Straße neu angelegten Erholungsparkes stattgefunden.

Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Ehefrau Mehriban Aliyeva besuchten ebenfalls die Eröffnungsfeier des neuen Parkes, inspizierten hier für die Erholung der Stadtbewohner geschaffene Bedingungen.

Abdin Farzaliyev, Chef der Exekutive des Narimanov Beirks von Baku informierte den Präsidenten über den Bau des Parks.

Im Auftrag des Staatsoberhauptes werden in den letzten Jahren in der Haupstadt alte Parks und Alleen grundliegend rekonstruiert, neue Parks gebaut, die Grünflächen erweitert, für eine richtige Erholung der Stadtbewohner und Gäste der Hauptstadt moderne Erholungsecken errichtet. Das Ziel liegt offen zutage, die Stadt Baku in eine der schönsten Städte der Welt zu verwandeln.

Unter dem neu angelegten Park wurde zuglich ein zweistöckiges Parkhaus gebaut.

Der Präsident und seine Ehefrau machten sich auch mit der Tiefgarage vertraut. Es wurde festgestellt, dass das Parkhaus für 650 Autos ausgelegt ist und durch die Baufirma “Safe Life” mit den modernsten technischen Geräten ausgestattet worden ist. Auch die Sicherheit der Autos in der Tiefgarage ist auf dem höchsten Niveau gewährleistet worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden