POLITIK


In der Nationalversammlung die Aserbaidschan–USA Beziehungen diskutiert

A+ A

Baku, den 16. November (AZERTAG). Der stellvertretende Vorsitzender von Milli Medschlis (Nationalversammlung) der Republik Aserbaidschan Valeh Alasgarov hat sich am 16. November mit Mitgliedern von Senat und Repräsentantenhaus des US- Staates Arizona getroffen.

V.Alasgarov informierte die Gäste detailliert über Aserbaidschan und eine rasche Entwicklung unseres Landes. Er wies darauf hin, dass auf Initiative und mit Beteiligung von Aserbaidschan in der Region großzügige Projekte umgesetzt werden. V.Alasgarov sprach auch von den Aktivitäten der amerikanischen Firmen in Aserbaidschan im Öl-Sektor und in anderen Bereichen.

Darüber hinaus erzählte der stellvertretende Vorsitzender von Milli Medschlis von Aserbaidschan-USA Beziehungen, einer aktiven Teilnahme unseres Landes am Kampf gegen den Terrorismus und den Friedensoperationen in Afghanistan und im Irak.

V.Alasgarov gab den Gästen Informationen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg- Karabach-Konflikt und verwies darauf, dass die Nicht-Lösung dieses Problems ernsthafte Hindernisse für die Entwicklung der gesamten Region schafft .

Delegationsmitglied John Mackomis sagte, dass eine aktive Teilnahme Aserbaidschans am Kampf gegen den Terrorismus hoch bewertet wird.

Die Seiten tauschten ihre Meinungen über Fragen von beiderseitigem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind