KULTUR


In der Schweiz ist aserbaidschanisches Mugam dargeboten

A+ A

Baku, 14. September, AZERTAC

Vom 10. bis zu 13. September hat in der zerntralen Stadt Aarau des Kantons Argau das Eidgenössische Volksmusikfest stattgefunden. In gemeinsamer Zusammenarbeit der Aserbaidschanischen Botschaft in der Schweiz, des Ministeriums für Kultur und Tourismus und internationalen Mugam-Zentrums nahmen zwei Musikgruppen aus Aserbaidschan am Festival teil.

Wie die Nachrichtenagentur AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst der Aserbaidschanischen Botschaft in der Schweiz mitteilt, wurde am Eröffnungstag des Festes traditionelle Volksmusik aus Aserbaidschan dargeboten.

An dieser Veranstaltung nahmen etwa 300 Musikbanden, insgesamt 1500 Musiker teil.

Das Eidgenössische Volksmusikfest ist das größte Musikfest und findet seit 1971 alle vier Jahre statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind