OFFIZIELLE CHRONIK


In der Stadt Ganja ein neues Gebäude der Mittelschule Nr.4 eröffnet VIDEO

A+ A

Ganja, 15. Oktober, AZERTAG

In der Stadt Ganja wurde ein neues Gebäude der Mittelschule Nr.4 zur Nutzung übergeben.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva nahmen am Samstag, dem 18. Oktober während ihres Besuchs in Ganja an einer feierlichen Eröffnung ders Schulgebäudes teil.

Der Staatschef zerschnitt das rote Band für symbolische Eröffnung des neuen Schulgebäudes.

Der Präsident und seine Ehefrau wurden über die getanen Arbeiten informiert.

Es wurde festgestellt, dass die Schule seit 1936 funktioniert. Im Jahr 2012 wurde das Gebäude dieser Schule, das für 930 Schülerplätze ausgelegt ist, renoviert. Und das neue Schulgebäude mit 960 wurde im laufenden Jahr im Auftrag des Präsidenten Ilham Aliyev gebaut. Die Bauarbeiten wurden in Übereinstimmung mit modernen Standards durchgeführt. Hier gibt es derzet 48 Klassen, 4 Fachkabinette und Labors, 3 Computerräume, ein Büfett für Lehrer und Schüler, sowie eine Sanitätsstelle.

Dem Präsidenten wurde mitgeteilt, dass im neuen Schuljahr in der Schule 2150 Schüler lernen werden.

Der Staatschef lobte die geleisteten Arbeiten und gab seine entsprechende Aufträge für die Verbesserung der Qualität des Bildungsniveaus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden