POLITIK


In der Stadt Khirdalan wurde ein Gebäude, das für Binnenvertriebenen gebaut wurde, zur Nutzung überlassen
An der Eröffnungsfeier nahm First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyev teil

A+ A

Baku, 10. Mai, AZERTAC

In der Stadt Khirdalan des Bezirks Abscheron wurde am 10. Mai ein neues Gebäude, das auf Initiative der Heydar Aliyev Stiftung für Binnenvertriebenen gebaut wurde, zur Nutzung überlassen.

Die Eröffnung des Gebäudes wurde von der Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva, der Vizepräsidentin der Stiftung Leyla Aliyeva und Arzu Aliyeva besucht.

Wie die Nachrichtenagentur AZERTAC berichtet, sind im neuen Gebäude die sich im Gelände der Fleischfabrik Khirdalan niedergelassenen Flüchtlingsfamilien aus den Regionen Kalbajer, Zangilan und Fizuli angesiedelt. Das Gebäude ist 9 Stock hoch, verfügt insgesamt über 126 Appartements und einen Parkplatz. 42 von denen sind Einzimmerwohnungen, 60 Zweizimmerwohnungen und 24 Dreizimmerwohnungen. Das Gebäude wurde von dem Bauunternehmen „Crystal Abscheron“ gebaut.

First Lady und ihre Töchter machten sich mit den in der Wohnung einer Flüchtlingsfamilie aus Kalbajar geschaffenen Bedingungen vertraut.

Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva beglückwünschte die Familienmitglieder für ihre neue Wohnung.

Die Wohnungen sind möbliert. Im Gebäude funktioniert eine Zentralheizung und sind moderne Aufzüge installiert. Rund um das Gebäude wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt und Grünflächen angelegt .

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind