WIRTSCHAFT


In der Stadt Rom eine Veranstaltung zum ersten Jahrestag der Aufnahme der Tätigkeit des italienisch-aserbaidschanischen Instituts für Handel stattgefunden

A+ A

Baku, den 13. Juni (AZERTAG). In der Stadt Rom hat eine Veranstaltung zum ersten Jahrestag der Aufnahme der Tätigkeit des italienisch-aserbaidschanischen Instituts für Handel stattgefunden.

Wie von der Aserbaidschanischen Botschaft in Italien AZERTAG berichtet wurde, war die Veranstaltung mit einer gemeinsamen Organisationsunterstützung des italienisch-aserbaidschanischen Instituts für Handel und der Aserbaidschanischen Botschaft in Italien organisiert worden.

Der Aserbaidschanische Botschafter in Italien Vagif Sadigov, Präsidentin des italienisch-aserbaidschanischen Instituts für Handel Manuela Traldi, Chef der Organisation für Unterstützung der im Ausland tätigen italienischen Unternehmen (SIMEST) Massimo D'Ayuto, Präsident der Handelskammer von Rom Cankarlo Kremonezi, Vertreter der Gesellschaft „Saipem“ Fausto Andreoli traten mit Präsentationen auf.

Die Redner erzählten von wirtschaftlichen Fortschritten Aserbaidschans, einem günstigen Geschäfts -und Investitionsklima in unserem Land sowie seiner raschen Entwicklung. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Erfahrung eines jungen Staates wie Aserbaidschan für andere Staaten als Modell hingestellt werden kann.

Man zeigte sich zuversichtlich, dass eine Entscheidung des „Schah Deniz“ Konsortiums über die „Trans-Adriatic Pipeline“ (TAP) in der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Italien eine neue Etappe einleiten wird.

Abschließend wurde eine Gruppe von italienischen Geschäftsleuten für ihre Beiträge zur Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Italien mit Ehrenpreisen ausgezeichnet.

Bei der Veranstaltung waren hochrangige Beamte und Vertreter von Staatsorganen und Unternehmensverbänden Italiens darunter etwa 50 Geschäftsleute anwesend.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind