KULTUR


In der UNESCO aserbaidschanisches Kopftuch aus Seide– Kalaghai präsentiert

A+ A

Paris, 9. März, AZERTAC

In der ständigen Vertretung der Regierung Aserbaidschan bei der UNESCO fand anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März die Präsentation des nationalen Kopftuchs aus Seide– Kalagha statt.

Vertretungschef Anar Karimov erzählte ausführlich über Kalaghai.

Dann trat aserbaidschanische Designerin Menzer Hajiyeva für die ausführliche Information über die Kelaghai- Kunst.

Menzer Hajiyeva betonte, es sei für Sie eine große Ehre im UNESCO-Hauptquartier das Kulturerbe Aserbaidschans zu präsentieren.

M. Hajiyeva fügte hinzu, dass alle Kalaghais handgemacht sind und jedes Muster und jede Farbe eine besondere Bedeutung hat. Rotes Kalaghai wird in den Hochzeiten und schwarzes Kalaghai von älteren Frauen bei Trauerfeiern getragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind