KULTUR


In der britischen Stadt Sheffield eine Veranstaltung zum Novruz Fest stattgefunden

A+ A

London, den 27. März (AZERTAG). In Großbritannien wurde eine Veranstaltung zum Novruz Fest -, organisiert durch die Gesellschaft „Aserbaidschan“ an der Universität von Sheffield und mit der Unterstützung der Botschaft unseres Landes in Großbritannien durchgeführt.

An der Veranstaltung nahmen Lehrer und Studenten der Universität aus verschiedenen Ländern teil.

Die Studenten haben aserbaidschanische Volkslieder und Tänze dargeboten.

Die Gäste machten sich mit alten Traditionen des Feiertages vertraut. Sie wurden informiert, dass das uralte Fest Novruz die Ankunft des Frühlings symbolisiert und „neuen Tag“ bedeutet. Aserbaidschaner und andere Völker feiern dieses Fest seit Jahrhunderten.

Es wurde darauf hingewiesen, dass dieser Feiertag in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Die Vereinten Nationen erklärten den 21. März zum Internationalen Novruz-Tag.

Gäste degustierten Shekerbura, Bakhlava, Goghal und anderer festlichen nationalen Süßigkeiten von Novruz.

Orchan Ismaylov

EB von AZERTAG

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind