KULTUR


In der populären estnischen Zeitschrift „Schönes Leben“ ein Artikel über aserbaidschanische Teppiche veröffentlicht

A+ A

Baku, den 18. April (AZERTAG). In der 15. Ausgabe der populären estnischen Zeitschrift „Schönes Leben“ in der Rubrik „Tradition“ ist ein Artikel über weltberühmte aserbaidschanische Teppiche veröffentlicht.

Im Artikel unter dem Titel „Aserbaidshanischer Stil“ geht es um die Geschichte und einen großen Entwicklungsweg der Teppichweberei in Aserbaidschan, seine Bedeutung für das aserbaidschanische Volk vom Gesichtspunkt des künstlerischen Selbstausdrucks, seiner Geschichte, Sitten und Gebräuche, Alltags usw. (www.rodeverk.eu/new/rus). Darüber wurde AZERTAG aus der Botschaft Aserbaidschans in Estland mitgeteilt.

Die Kunst der Teppichweberei in Aserbaidschan, die die Eigenart und Lebensart von Aserbaidschanern verkörpert, von Generation zu Generation tradiert wurde, bestimmte ihrerseits die national-kulturelle Besonderheit und Identifizierung des Volkes.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind