WIRTSCHAFT


In die Hauptstadt gebrachte neue U-Bahn-Züge werden bald in Betrieb gesetzt VIDEO

A+ A

Baku, 17. April, AZERTAC

In den letzten Zeiten werden im Bahnbetriebswagenwerk der Bakuer U-Bahn große Wiederaufbauarbeiten durchgeführt. Die Infrastruktur der U-Bahn wird entsprechend den internationalen Standards modernisiert. In die Hauptstadt Baku sind die neuen U-Bahn-Züge gebracht. Diese Züge werden bald in Betrieb gesetzt werden. Im vergangenen Jahr wurde ein Memorandum mit der weltweit führenden französischen Firma „Alstom“ unterzeichnet. Dieses Memorandum sieht den Kauf von 3 U-Bahn-Zügen vor. Jeder Zug besteht aus fünf Waggon. Zwei Züge sind bereits nach Baku importiert, darüber berichtete Pressesprecher der geschlossenen AG „BakuerU-Bahn“ Nasimi Paschayev.

Die neuen Waggon unterscheiden sich von alten Wagen sowohl durch ihr Aussehen, als auch ihre innere Ausstattung. Die neuen Waggon haben eine Kapazität von 330 Passagieren und die alten Wagen waren 308 Fahrgäste vorgesehen Für die Gewährleistung der Sicherheit sind im Salon der neuen Züge die Überwachungskammer installiert. Die neuen Waggon sind auch mit einem Belüftungssystem ausgestattet. Im Fahrgastraum funktioniert ein System „bewegende Zeile“. In den neuen Waggon gibt es auch Plätze für Menschen mit körperlichen Behinderungen, sagte er.

In der Bakuer U-Bahn wurde auch ein Diagnosezentrum ins Leben gerufen, um die Verkehrssicherheit und den Fahrgastkomfort zu gewährleisten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind