POLITIK


Innenminister der Republik Korea in Aserbaidschan

A+ A

Baku, 18. August, AZERTAC

Am Donnerstag ist Aserbaidschans Premierminister Artur Rasizade mit dem zwecks der Teilnahme am Forum zu koreanisch-aserbaidschanischer Zusammenarbeit in Baku weilenden Minister für innere Angelegenheiten der Republik Korea Hong Yun-sik zusammengetroffen.

Wie der Pressedienst des Ministerkabinetts gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte, zeigte sich Premierminister Artur Rasizade zufrieden über das hohe Niveau der gegenseitigen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Korea und wies darauf hin, dass für die Verwirklichung von gegenseitig vorteilhaften Projekten alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden.

Minister für Innere Angelegenheiten der Republik Korea, Hong Yun-sik bedankte sich für den herzlichen Empfang und betonte die Bedeutung des Forums zur aserbaidschanisch-koreanischer Zusammenarbeit. Der Gast zeigte sich zuversichtlich, dass das Memorandum, das zwischen der staatlichen Agentur für Bürgerservice und soziale Innovationen beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan und dem koreanischen Ministerium für Innere Angelegenheiten unterzeichnet werden wird, zur internationalen Zusammenarbeit beitragen wird.

Beim Gespräch tauschten sich die Seiten über die Aussichten für die aserbaidschanisch-koreanische Zusammenarbeit sowie eine Reihe von Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind