WIRTSCHAFT


Innerhalb von zehn Monaten dieses Jahres hat Aserbaidschan in die 105 Länder seine Artikel exportiert

A+ A

Baku, 11. Dezember, AZERTAC

Natürliche und juristische Personen aus Aserbaidschan haben innerhalb von zehn Monaten (Januar-Oktober) des laufenden Jahres mit ihren Partnern aus 158 Ländern die Handelsgeschäfte pflegt und in die 105 Länder ihre Produkte exportiert, aus 141 Ländern verschiedenartige Waren importiert. Etwa 9,4 Prozent des Handelsumsatzes entfielen auf die GUS-Ländern, 48,1 Prozent auf die EU-Länder. Und 42,5 Prozent kamen als Anteil auf andere Länder.

Nach Angaben des Staatlichen Komitees für Statistik machte das Volumen des Außenhandelsumsatzes binnen zehn Monaten insgesamt 21 Mrd. 679,3 Mio. Dollar aus. Das Exportvolumen lag bei 14 Milliarden 238.4 Millionen Dollar und das Importvolumen bildete 7 Mrd. 440.9 Mio. Dollar. Daraus ergab sich ein positiver Außenhandelssaldo von 6 Mrd. 797.5 Mill..

Aus Aserbaidschan sind im Wesentlichen Rohöl, Erdölprodukte, Erdgas, Obst und Gemüse, Zucker, Pflanzenöle, tierische Fette und Öle, Kunststoffe und Waren, chemische Produkte, Aluminium und weitere Erzeugnisse exportiert. Und unter eingeführten Waren bilden die Maschinen, Mechanismen, elektrische Geräte, Eisenmetalle, Fahrzeuge, Ersatzteile, Lebensmittel, Tabak und Tabakwaren, pharmazeutische Produkte eine Mehrheit.

Im Laufe von 10 Monaten des laufenden Jahres stieg der Export der Nicht-Öl-Produkte gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 3,7 Prozent und belief sich auf 1 Mrd. 324,9 Millionen Dollar.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind