POLITIK


Internatsschule Nr.11 in Siedlung Bilgah nach vollständiger Rekonstruktion wieder zur Nutzung übergeben

Baku, 1. März, AZERTAC

Unter der Führung von der Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva implementiert die Heydar Aliyev-Stiftung verschiedene Projekte für eine bessere Zukunft der Kinder. Eine gesunde, gebildete und patriotische Erziehung von Kindern ist eines der wichtigsten Ziele und eine der Hauptrichtungen der Tätigkeit von der Heydar Aliyev-Stiftung. Um dieses Ziel zu erreichen, richtet die Stiftung ein besonderes Augenmerk auf den Bau von neuen und modernen Kindereinrichtungen, die Rekonstruktion von alten Kindergärten, Schulen und Kinderheimen. Die Heydar Aliyev-Stiftung legt großen Wert auch darauf, dass die Kindereinrichtungen im Lande entsprechend den modernen Standards funktionieren.

Am Mittwoch, dem 1. März fand mit Teilnahme Vizepräsidentin Aserbaidschans, Präsidentin der Stiftung Mehriban Aliyeva eine feierliche Eröffnung der in der Siedlung Bilgah des Sabunchu Rayons von Baku vollständig rekonstruierten Internatsschule Nr.11 statt.

Im Rahmen der Rekonstruktionsarbeiten wurden im Hof der Schule Grünfläche angelegt, für die Kinder Spielplätze gebaut, verschiedene Vergnügungseinrichtungen installiert, für ihre Erholung, Unterhaltung und Freizeiteinrichtung alle Bedingungen geschaffen.

Die erste Vizepräsidentin besuchte hier das Animationsstudio und sah einen Animationsfilm, der von Kindern gemacht wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind