POLITIK


Interparlamentarische Beziehungen spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Aserbaidschan-Frankreich Beziehungen

A+ A

Baku, 11. September, AZERTAC

Der Vorsitzende der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan Ogtay Asadov hat sich am Freitag, dem 11. September mit einer Delegation bestehend aus Mitgliedern der französisch-aserbaidschanischen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe im Französisch Senat getroffen.

Ogtay Asadov sprach im Laufe des Gesprächs über die Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Der Parlamentsvorsitzende sagte, dass Aserbaidschan am weiteren Ausbau der bilateralen Beziehungen zu europäischen Ländern, darunter zu Frankreich, interessiert ist. Die gegenseitigen Besuche der Staatschefs spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich. Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sind auf hohem Niveau, sagte er.

O.Asadov berührte auch die interparlamentarischen Beziehungen und wies darauf hin, dass die Freundschaftsgruppen eng zusammenarbeiten. Die Arbeitsgruppe für aserbaidschanisch-französische interparlamentarischen Beziehungen ist eine der aktivsten Gruppen im aserbaidschanischen Parlament, sagte er. O.Asadov betonte, dass die interparlamentarischen Beziehungen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Aserbaidschan-Frankreich Beziehungen spielen.

Vorsitzender der Nationalversammlung betonte die Bedeutung der Erweiterung der wirtschaftlichen Beziehungen.

Der Leiter der französisch-aserbaidschanischen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe, André Reichardt, zeigte sich zufrieden über seinen Besuch in Aserbaidschan und große Gastfreundschaft. Er stellte fest, dass die beiden Freundschaftsgruppen zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich beitragen. Er verwies darauf, dass die First Lady von Aserbaidschan, Leiterin der Arbeitsgruppe für aserbaidschanisch-französische interparlamentarische Beziehungen, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Mehriban Aliyeva, eine wichtige Rolle in der Förderung der aserbaidschanischen Kultur in Frankreich sowie in der Wiederherstellung von historischen Denkmälern spielt.

Beim Treffen fand ein Meinungsaustausch über die Möglichkeiten für künftige Zusammenarbeit, die Weiterentwicklung der Beziehungen, die Rolle der interparlamentarischen Beziehungen sowie über andere Fragen von beiderseitigem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind