WELT


Irak: 26 Tote bei Anschlag auf eine Hochzeitsfeier

Baku, 9. März, AZERTAC

In der irakischen Provinz Salahaddin sind bei einem Selbstmordattentat in einem Hochzeitssaal 26 Menschen ums Leben gekommen. Bei dem Vorfall in der Kreisstadt Ceziret ül Haccac westlich von Beyci der Provinz Salahaddin wurden ferner über 20 Menschen verletzt. Die Stadt Beyci, die 280 Kilometer nördlich der irakischen Hauptstadt Bagdad liegt und wo sich die größte Raffinerie des Landes befindet, wurde im Jahr 2015 von der Terrororganisation DAESH zurückerobert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind