WELT


Iran: 10 Tote bei Hubschrauberabsturz

A+ A

Baku, 26. März, AZERTAC

Beim Absturz eines Luftrettungshubschraubers in der Nähe von Schiraz (Zentrum der Provinz Fars), wurden 10 Menschen getötet, teilt AZERTAC unter Berufung "auf die Webseite figaro.fr" mit.

Der Leiter der Hilfs- und Rettungsabteilung des Iranischen Roten Halbmondes (Helal Ahmar) Nasser Charkhsaz, sagte, dass der Rettungshubschrauber 3 Verletzte eines Autounfalles zum Krankenhaus bringen wollte, als er in der Nähe von Schiraz, nahe dem Dorf „Dehnu", wohl aufgrund technischen Versagens abstürzte.

An Bord waren 3 Verletzte, 6 Sanitäter und 1 Techniker. Alle kamen bei dem Unfall ums Leben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind