IV. ISLAMISCHE SPIELE DER SOLIDARITÄT


Iran schickt 300 Athleten zu Islamischen Spielen der Solidarität “Baku-2017“

Baku, 20. April, AZERTAC

Das südliche Nachbarland Iran wird zu den bevorstehenden IV. Islamischen Spiele der Solidarität “Baku-2017“ 300 Athleten schicken.

Das erklärte der Vorsitzende des Nationalen Olympischen Komitees (NOC) Irans Schahrokh Schahnazi vor den Journalisten. Er sagte, dass die Athleten in den Wettkämpfen in 16 Sportarten antreten werden. Ihm zufolge haben sich iranische Athleten zu den Wettkämpfen gut vorbereitet.

Vorher teilte er mit, der Iran werde 120 Athleten schicken.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind