POLITIK


Iranische Delegation besucht AZERTAC VIDEO

Baku, 10. Juli, AZERTAC

Wir priorisieren den weiteren Ausbau der Beziehungen zu Aserbaidschan im Informationsbereich sowie die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit mit Medienorganisationen dieses Landes.

AZERTAC zufolge sagte das der Stellvertreter für Presse und Information des iranischen Ministers für Kultur und islamische Führung Hossein Entezami heute bei einem Treffen mit dem AZERTAC-Generaldirektor Aslan Aslanov.

A. Aslanov wies beim Gespräch auf die im Lande laufenden Entwicklungsprozesse in allen Bereichen hin und machte darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan zu einem Raum für die Diskussion globaler Fragen wurde. Man legt besonderen Wert auch auf die Entwicklung der Presse in Aserbaidschan, fügte er hinzu.

AZERTAC-Generaldirektor erinnerte daran, dass in den ersten Jahren der Unabhängigkeit des Landes über Aserbaidschan eine Informationsblockade verhängt worden war. Nachdem der große Leader Heydar Aliyev wieder an die politische Macht gekommen war, wurde diese Informationsblockade aufgehoben. Die Entwicklungsprozesse unter der Leitung von Staatspräsident Ilham Aliyev beeinflusst positiv auch auf die Entwicklung der aserbaidschanischen Presse, fügte A. Aslanov hinzu. AZERTAC ist derzeit aktives Mitglied einer Reihe von wichtigen regionalen Organisationen von Nachrichtenagenturen, Präsident des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und der ОАNА (Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen), sagte Generaldirektor. Er betonte besonders, dass AZERTAC seit vielen Jahre mit der iranischen Nachrichtenagentur IRNA effektiv kooperiert. Die beiden Agenturen unterstützen einander im Rahmen der Zusammenarbeit in den internationalen Organisationen, so A. Aslanov.

Hossein Entezami seinerseits sagte, dass der Iran und Aserbaidschan gemeinsame kulturelle und historische Wurzeln haben, und die Nachbarländer sind. In Anbetracht dessen, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in allen Bereichen auf hohem Niveau ist, sagte der iranische Gast, dass der Hauptzweck des Besuchs sei, die Beziehungen im Informationsbereich auszubauen. Er wies darauf hin, dass die erfolgreiche Kooperation zwischen AZERTAC und IRNA einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Völkern ausübt.

Beim Gespräch führten die Seiten einen Meinungsaustausch über die Entwicklungstendenzen der Medien, die Realisierung von gemeinsamen Projekten und die Organisation der gegenseitigen Besuche.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind