POLITIK


Iranischer Jugend- und Sportminister besucht Aserbaidschan

A+ A

Teheran, 25. Oktober, AZERTAG

Der iranische Jugend- und Sportminister, Mahmoud Goudarzi, wird Aserbaidschan besuchen.

Der Zweck des Besuchs ist es, am ersten globalen Forum zur Jugendpolitik teilzunehmen, das vom 28. bis 30. Oktober in der Hauptstadt Aserbaidschans Baku stattfindet.

Während des Besuchs des iranischen Ministers in Aserbaidschan wird sein Treffen mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen erwartet. Im Rahmen des Besuchs werden die Minister die Entwicklung der bilateralen Beziehungen diskutieren.

Rabil Katanov

Sonderkorrespondent der AZERTAG

Teheran

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind