KULTUR


Isfar Sarabsky gab ein Konzert in London

A+ A

Baku,13. August, AZERTAC

Aserbaidschanischer Klavierspieler und Jazzmusiker, Verdienter Künstler Isfar Sarabski hat in Londoner Jazzclub Ronnie Scott's ein Konzert gegeben.

Wie AZERTAC mitteilt, spielte der Künstler beim Konzert, organisiert durch die Europäisch -Aserbaidschanische Gesellschaft (TEAS), die Stücke aus dem Werk „Schwanensee“ von Pjotr Tschaikowski. Im Anschluss bot er die Komposition Prelude dar. Das Konzert setzte mit der Komposition In Transit to New York fort.

Der Jazzabend endete mit bekanntem Werk des Musikers G-Man.

Es sei erwähnt, dass Ronnie Scott’s im Jahre 1959 vom renommierten britischen Saxophonisten Ronnie Scott gegründet wurde und einer der berühmten europäischen Clubs ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind