POLITIK


Israelische Botschaft feiert in Baku ihren Nationalfeiertag

Baku, 4. Mai, AZERTAC

Heute hat die Botschaft des Staates Israel in Baku anlässlich des 69. Jahrestages der Unabhängigkeit ihres Landes einen Empfang veranstaltet.

Zuerst wurden die Nationalhymnen von Aserbaidschan und Israel intoniert.

Der israelische Botschafter, Dan Stav, sprach bei seiner Begrüßungsrede über den Entwicklungsweg seines Landes und sagte, dass in den vergangenen Jahren große Fortschritte in den wirtschaftlichen und kulturellen Bereichen erzielt sind.

Der Botschafter sprach auch die Beziehungen zwischen Israel und Aserbaidschan in politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereichen an und hob hervor, dass sich die Beziehungen zwischen den befreundeten Ländern Israel und Aserbaidschan von Tag zur Tag erweitern. Er bedankte sich für in Aserbaidschan lebende alle Völker, einschließlich für die Juden geschaffene Bedingungen und die Toleranz.

Vorsitzender des Staatlichen Komitees für die Arbeit mit Diaspora, Nazim Ibrahimov, übermittelte im Namen der aserbaidschanischen Regierung seine Glückwünsche an das israelische Volk. Er sagte, dass die jüdische Gemeinde in Aserbaidschan und die aserbaidschanische Diaspora in Israel eine wichtige Rolle beim Ausbau der Beziehungen zwischen den beiden Ländern spielen.

Unter eingeladenen Gästen finden sich Beamten, Abgeordneten, Botschafter, Vertreter internationaler Organisationen, Vertreter der Öffentlichkeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind