POLITIK


Italienische Presse schreibt über großen Beitrag von Heydar Aliyev Stiftung zur christlichen Kultur

A+ A

Rom, 26.Februar, AZERTAC

Der Besuch von der First Lady Aserbaidschans, der Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva im Vatikan und während dieser Reise abgehaltenen Treffen stehen im Fokus von führenden Massenmedien in Italien und der Vatikanstadt. Wie aus Presseberichten hervorgeht, diskutierte man bei den Treffen über die Fragen des weiteren Ausbaus der Zusammenarbeit zwischen von Apostolischem Stuhl und Aserbaidschan, sowie über die Katakomben der Heiligen Marcellinus und Petrus, die auf Initiative der Stiftung restauriert sind.

Im Artikel auf der Seite der Zeitschrift „Avvenire“ geht es um die Geschichte der Katakomben der Heiligen Marcellinus und Petrus. Es wird betont, dass sie wichtige Kulturwerte der christlichen Welt sind. Die Restaurierung dieser Katakomben auf der Grundlage einer bilateralen Vereinbarung unterzeichnet zwischen der Heydar Aliyev Stiftung und dem Heiligen Stuhl 2012 zustande gekommen war, hieß es im Artikel weiter.

Hier sei erwähnt, dass am 23. Februar des laufenden Jahres eine feierliche Eröffnung von Katakomben nach der Restaurierung stattfand. An der Veranstaltung nahm ebenfalls First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva teil. Sie wies in ihrer Rede bei der Veranstaltung darauf hin, dass der interreligiöse Dialog heute sehr wichtig ist.

Im Artikel wird auch hervorgehoben, dass die Zusammenarbeit zwischen der Stiftung und dem Päpstlichen Kulturrat auch weiter fortgesetzt wird. Die Zeitschrift erinnert daran, dass im Rahmen des Besuchs von der First Lady Aserbaidschans in der Vatikanstadt ein weiterer Vertrag über die Wiederherstellung von Sebastians-Katakomben unterzeichnet wurde.

Magsud Dadaschov, AZERTAC

Rom

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind