POLITIK


James Warlick: Armenisch besetzte Gebiete müssen zurück unter Kontrolle Aserbaidschans gebracht werden

A+ A

Baku, 22. Oktober, AZERTAC 

Der amerikanische Ko-Vorsitzende der Minsker OSZE-Gruppe James Warlick hat am Samstag, dem 22. Oktober in Baku während seiner Pressekonferenz erklärt, dass die armenisch besetzten Gebiete Aserbaidschans zurück unter der Kontrolle dieses Landes gebracht werden müssen. Er wies darauf hin, dass die Rückkehr von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen in ihre ständigen Wohnorte auch Gegenstand der Diskussion sein wird.

James Warlick betonte die Bedeutung der Fortsetzung der Treffen in Hinsicht auf die Lösung des Konflikts und sagte: "Die Vorsitzenden haben bereits bekannt gegeben, dass der aktuelle Status quo nicht nachhaltig ist." 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind