POLITIK


José Antonio Vera: Zusammenarbeit mit AZERTAC ermöglicht uns noch mehr Informationen über Aserbaidschan zu erhalten

Madrid, 22. Dezember, AZERTAC

Präsident der internationalen Nachrichtenagentur Spaniens (EFE) José Antonio Vera teilte im Interview mit einer AZERTAC-Sonderkorrespondentin für Spanien seine Eindrücke über den vor kurzem in Baku stattgefundenen V. Weltkongress der Nachrichtenagenturen sowie im Rahmen der Veranstaltung zwischen AZERTAC und EFE unterzeichnete Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Informationsbereich:

- Im Rahmen Ihres Besuches in Baku wurde zwischen den Nachrichtenagenturen AZERTAC und EFE eine Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit unterzeichnet. Wie sehen Sie die Aussichten für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Agenturen?

- Die Zusammenarbeit zwischen den Nachrichtenagenturen, insbesondere den Mediaorganisatoren der entfernten Regionen, in denen Berichterstatter mit der Aufnahme der Kontakte Probleme haben, von äußerst wichtiger Bedeutung. Agentur EFE hat unterzeichnete in letzten Jahren eine Reihe der vorteilhaften interessanten Vereinbarungen über die Zusammenarbeit. Dank der mit der AZERTAC unterzeichneten Rahmenvereinbarung hegen wir sehr große Hoffnungen darauf, noch mehr Informationen über Aserbaidschan zu erhalten. Ihrerseits wird EFE versuchen, der AZERTAC sehr interessante Informationen über Spanien und Länder von Lateinamerika zu geben.

- Wie sind Ihre Eindrücke über Aserbaidschan?

- Ich würde freundliche Aufnahme in Baku, perfekte Organisation des V. Kongresses und natürlich große Gastfreundschaft der aserbaidschanischen Seite besonders betonen. Aserbaidschan ist ein supermodernes, multinationales und tolerantes Land. Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev begrüßte persönlich die Teilnehmer und hielt eine interessante Rede.

Aygun Hasanova, AZERTAC

Madrid

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind