SPORT


Jugend-und Sportminister Azad Rahimov: Aserbaidschan richtet große internationale Sportveranstaltungen erfolgreich aus

A+ A

Baku, 25. November, AZERTAC

Am Freitag hat in der Aserbaidschans Hauptstadt Baku die Eröffnungsveranstaltung des XXXVI. Kongresses des Internationalen Kanuverbands (ICF) stattgefunden.

An der Arbeit des Kongresses nehmen mehr als 200 Delegierten aus 89 Ländern teil.

Jugend-und Sportminister Azad Rahimov hielt eine Eröffnungsrede bei der Veranstaltung. Er machte bei seiner Rede darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan große internationale Sportveranstaltungen erfolgreich ausrichtet. Der Minister sagte, dass man der Entwicklung des Sports in Aserbaidschan auf der Staatseben große Bedeutung beimisst.

Minister Rahimov wies auf die Bedeutung der Tagung des XXXVI. Kongresses in Baku hin und bedankte sich bei der ICF-Führung für großes Vertrauen zu Aserbaidschan und wünschte der Arbeit des Kongresses viel Erfolg.

Dann trat ICF-Präsident José Perurena López mit einem Bericht auf.

Auf dem Kongress sollten auch ICF-Präsident, Vizepräsidenten, darunter Vorsitzenden für Disziplin Kanu-Sprint, Kanu-Slalom, Kanu-Marathon und Vertreter für einzelne Kontinenten gewählt werden.

Darüber hinaus wird auf dem Kongress über ICF-Arbeitsprogramm und Budget diskutiert und sollen das Datum und der Ort des nächsten Kongresses festgesetzt werden.

Der Kongress setzt seine Arbeit bis 26. November fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind