GESELLSCHAFT


Jugendstiftung beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan und Stiftung für Kinder-und Jugendförderung von Georgien „LEPL“ habenein Memorandum über die Zusammenarbeit unterzeichnet

A+ A

Baku, den 20. Juni (AZERTAG). Die Jugendstiftung beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan und Stiftung für Kinder-und Jugendförderung von Georgien „LEPL“ haben ein Memorandum über die Zusammenarbeit unterzeichnet.

Das Memorandum wurde von dem Exekutivdirektor der Jugendstiftung beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Farhad Hajiyev, und dem Direktor der Stiftung für Kinder-und Jugendförderung „LEPL“ beim Ministerium für Sport und Jugendarbeit von Georgien, Irakli Jorjoliani, unterschrieben.

Der Botschafter von Georgien in Aserbaidschan, Teimuraz Sharashenidze, hat bei der Zeremonie der Unterzeichnung von guten Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern erzählt und lobte die Zusammenarbeit der Jugend. Er gratulierte beiden Seiten zur Unterzeichnung des Memorandums.

Das Memorandum ist darauf gezielt, eine harmonische Entwicklung und soziale Integration von Halbwüchsigen und Jugendlichen zu gewährleisten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind