GESELLSCHAFT


Justizministerien von Aserbaidschan und dem Iran arbeiten eng zusammen

A+ A

Baku, den 18. April (AZERTAG). Der Justizminister von Aserbaidschan Fikrat Mammadov hat sich mit dem Botschafter der Islamischen Republik Iran in unserem Land Mohsen Pak Ayeen getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums wurde auf dem Treffen betont, dass es zwischen Aserbaidschan und dem Iran enge Freundschaftsbeziehungen bestehen und beide Länder effektiv zusammenarbeiten. Die Seiten unterstrichen die großen Verdienste von Nationalleader Heydar Aliyev um die Entwicklung dieser Beziehungen. Es wurde auch daruaf hingewiesen, dass der Staatsbesuch von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev am 9.April des laufenden Jahres im Iran, sowie im Rahmen dieser Visite unterzeichnete Dokumente in Hinsicht auf die weitere Expansion und Stärkung der Beziehungen zwischen dem beiden Ländern von großer Bedeutung sind.

Es wurde festgestellt, dass es die Justizministerien von beiden Staaten eng zusammenarbeiten.

Beim Treffen fand ein Meinungsaustausch über die gegenseitige Amtshilfe, Auslieferung von Verurteilten und andere Fragen von gemeinsamem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind