POLITIK


Kirgisien eröffnet in Aserbaidschan seine Botschaft

A+ A

Bischkek, 24. Oktober

Nach Angaben der Informationsfachabteilung des Präsidialamtes von Kirgisien hat der Staatschef Almazbek Atambajew einen Beschluss über die Eröffnung der Botschaft dieses Landes in der Hauptstadt der Republik Aserbaidschan Baku erlassen.

Im Erlass werden zuständige Behörden des Landes angewiesen, innerhalb eines Monats die organisatorischen und finanziellen Probleme der Botschaft zu lösen.

Ein Beschluss über die Eröffnung der Botschaft von Kirgisien in Aserbaidschan ist auf die Vertiefung der politischen, ökonomischen, kulturellen und humanitären Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gerichtet.

                    

Gulu Kangerli

Sonderberichterstatter der AZERTAG

Bischkek

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind