WELT


Klirrende Kälte in Kanada

Baku, 28. Januar, AZERTAC

In den östlichen Bundesstaaten von Kanada können 130 Tausend Haushalte wegen klirrender Kälte nicht mit Strom versorgt werden. Der Premier von New Brunswick, Brian Gallant sagte auf der Pressekonferenz, dass es wegen heftiger Eisstürme bei der Stromversorgung zu Beeinträchtigungen kommt. Die Bürgermeister von Tracadie, Shippagan und Lameque riefen indes „Notstand“ aus und baten um Hilfe. In allen drei Städten gibt es wegen heftigem Eissturm keinen Strom.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind