SPORT


Kobe Bryant erzielte 60 Punkte in seinem letzten NBA-Spiel

A+ A

Baku, 14 April, AZERTAC

Kobe Bryant hat im letzten Spiel seiner Basketball-Karriere 60 Punkte erzielt. Das ist Punkterekord für die laufende NBA-Saison. Bryant gewann mit den Los Angeles Lakers, die die Playoffs klar verpassten, gegen die Utah Jazz mit 101:96.

Im ausverkauften Staples Center wurde der 37-Jährige von Fans und Stars wie Jack Nicholson, Jay Z oder David Beckham mit Ovationen gefeiert. Zahlreiche ehemalige Mit- und Gegenspieler - unter anderem auch Dirk Nowitzki - hatten ihm bereits vor Spielbeginn mit Grußbotschaften zu seiner 20-jährigen Karriere gratuliert.

Bryant holte mit den Lakers fünf Meistertitel, gewann mit den USA zweimal Olympiagold. In der ewigen NBA-Punkteliste rangiert er auf Platz drei, einen Rang vor Michael Jordan. Sein Punkterekord in einer Partie steht bei 81, erzielt gegen die Toronto Raptors in der Saison 2005/06. 1996 hatten ihn die Charlotte Hornets an Position 13 gedraftet und danach an die Lakers abgegeben. Sein Debüt gab er am 3. November des gleichen Jahres gegen die Minnesota Timberwolves.

Unterdessen gehen die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki als Sechster der Western Conference in die Playoffs. Die Texaner verloren ihr letztes Hauptrundenspiel gegen die San Antonio Spurs 91:96. Nowitzki kam auf 19 Punkte und sieben Rebounds. Gegner in den am Samstag beginnenden Playoffs sind die drittplatzierten Oklahoma City Thunder.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind