BLUTIGES GEDENKEN


Kolumbianischer Senator an die Botschaft Aserbaidschans in Mexiko appelliert

A+ A

Baku, den 26. Februar (AZERTAG). Das Mitglied des Ausschusses für Auslandsbeziehungen von kolumbianischem Senat, Alexandra Moreno Piraquive, hat im Zusammenahng mit Völkermord von Chodschali an die Botschaft von Aserbaidschan in Mexiko appelliert.

Anzumerken ist, dass Alexandra Moreno Piraquive Autor von am 28. März 2012 im Senat gefaßten Beschlusses über “Illegale Besetzung des Territoriums der Republik Aserbaidschan” ist.

Unter Berufung auf die Angaben der Botschaft teilt AZERTAG mit, dass im Appell das Andenken an die Opfer des Völkermordes geehrt und betont wird, dass der kolumbianische Senat und dass kolumbianische Volk mit dem aserbaidschanischen Volk solidarisch sind. Im Aufruf lautet es, dass in der Nacht vom 25. zum 26. Februar 1992 in der aserbaidschanischen Stadt Chodschali 613 Aserbaidschaner von Armeniern bestialisch getötet worden waren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind