SPORT


Kroatien wird bei den erstes ersten Europäischen Spielen „Baku-2015“ durch 107 Athleten vertreten sein

A+ A

Baku, 6. Juni, AZERTAC

In 5 Tagen beginnen in der Hauptstadt Aserbaidschans die ersten Europäischen Spiele. In Baku werden aus 49 olympischen Nationen mehr als 6000 Athletinnen und Athleten in 20 Sportarten und 253 Wettbewerben antreten. Neben 16 olympischen Sportarten sind auch vier nicht-olympische im Programm von Baku: Basketball Drei gegen Drei, Beach Soccer, Karate und die Kampfsportart Sambo. In drei Sportarten gibt es die Möglichkeit, sich direkt für die Olympischen Spiele Rio 2016 zu qualifizieren: im Tischtennis, Triathlon und Schießen. Außerdem gibt es in sieben weiteren Sportarten die Möglichkeit, Ranglistenpunkte für die Olympia-Qualifikation zu sammeln: im Bogenschießen, Boxen, Judo, Radsport, Taekwondo, Ringen und Volleyball.

Kroatien wird bei den erstes Europäischen Spielen „Baku-2015“ in 18 Sportarten durch 107. Athleten vertreten sein.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die Website Kroatiens „sport.hrt.hr“ mitteilt, leiten das Team die Olympiasiegerinnen Snjezana Pejic und Lucija Zaninovic.

S. Pejic ist Olympiadritte im Schießen 2008 in Peking und Lucija Zaninovic auch Olympiadritte im Taekwondo 2012 in London.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind