KULTUR


Künstlerin Nigar Narimanbeyova wird Aserbaidschan in einer internationalen Ausstellung in Paris vertreten

A+ A

Baku, den 3. Februar (AZERTAG). Prominente aserbaidschanische Künstlerin Narimanbeyova wird Aserbaidschan in einer internationalen Ausstellung “Theater und Ballett” in Paris vertreten

Die Ausstellung wird in der berühmten Paulia Rosa Galerie des Kunstzentrums MARAIS von Paris zustande kommen.

AZERTAG zufolge wird die Veranstaltung vom 20. Februar bis 16. März daueren. In der Ausstellung werden in der Serie “Das ganze Leben ist ein Theater” 5 Werke der aserbaidschanischen Künstlerin zur Schau gestellt werden .

An der Ausstellung werden ebenfalls berühmte russische Künstler Elena Rezayeva, Maria de Marco, Dina Lebedeva und Andrej Tirtisnikov teilnehmen.

Nigar Narimanbeyova wurde im Jahre 1961 geboren. Sie absolvierte die Kunstschule namens A.Azimzadeh, die Aserbaidschanische Kunstakademie und in Moskau das Russische Staatliche Institut für Kinematographie namens S.A.Gerasimov.

Namhafte Künstlerin beteiligte sich an internationalen Ausstellungen in Frankreich, Deutschland, Österreich, Aserbaidschan und anderen Ländern. Sie ist Mitglied des aserbaidschanischen Künstlerverbands und der Internationalen Kunstassoziation.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind