WIRTSCHAFT


Kurs der Samsung-Aktie stieg um sieben Prozent

A+ A

Baku, 7. Oktober, AZERTAC

Schafft Samsung die Wende? Der weltgrößte Smartphone-Hersteller hatte zuletzt wenig gute Nachrichten zu bieten. Nun stellt das Unternehmen erstmals seit zwei Jahren wieder einen deutlichen Gewinnsprung in Aussicht.

Samsung macht im Kampf mit Apple und den chinesischen Billigkonkurrenten offenbar Fortschritte. Der südkoreanische Elektronikkonzern erwartet nach eigenen Angaben, dass der operative Gewinn im dritten Quartal mit umgerechnet 5,6 Milliarden Euro um knapp 80 Prozent höher liegt als noch vor einem Jahr. Auch der Umsatz soll gestiegen sein.

Die genauen Ergebnisse will das Unternehmen Ende Oktober bekanntgeben. Sollten sich die Prognosen bestätigen wäre es der erste Gewinnanstieg seit zwei Jahren.

Samsung Chart zeigen ist der weltgrößte Hersteller von Smartphones, Speicherchips und Fernsehern. Der Konzern leidet aber seit längerem unter der Billigkonkurrenz aus China und dem Konkurrenzkampf mit Apple Chart zeigen. Dass es nun besser läuft, führen Analysten auf die Markteinführung des Smartphones Galaxy Note 5 und den schwächeren Wechselkurs der südkoreanischen Landeswährung Won zurück. Zudem läuft das Geschäft mit Displays und Chips gut.

An der Börse sorgte die Prognose für Begeisterung. Der Kurs der Samsung-Aktie stieg um sieben Prozent.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind