POLITIK


Kuweit in Baku seinen Nationalfeiertag gefeiert

A+ A

Baku, den 25. Februar (AZERTAG). Am 25. Februar hat die Botschaft des Staates Kuweit in Aserbaidschan einen offiziellen Empfang anlässlich des Nationalfeiertages ihres Landes- 53. Jahrestages der Staatsunabhängigkeit gegeben

AZERTAG zufolge sprachen der Botschafter von Kuweit in Aserbaidschan Saud Abdulaziz Mohammad Al-Shamlan al-Roumi und der aserbaidschanische Bildungsminister Mikayil Jabbarov die Eröffnungsworte.

Der kuweitische Diplomat gab sich mit dem aktuellen Stand der Aserbaidschan-Kuweit Beziehungen zufrieden.

Der Bildungsminister Mikayil Jabbarov beglückwünschte das befreundete kuweitische Volk im Namen von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und übermittelte die herzlichsten Glückwünsche des aserbaidschanischen Staatschefs. Der Minister setzte seine Zuversicht darauf, dass die bestehenden Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden befreundeten Ländern auch weiterhin gefestigt und vertieft werden.

Dem Empfang wohnten ebenfalls die Staats -und Regierungsvertreter, Politologen, Vertreter von in unserem Land akkreditiertem diplomatischem Korps, den Massenmedien und der Öffentlichkeit von der Hauptstadt bei.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind