OFFIZIELLE CHRONIK


Lenkoran: Besuch im Museum für Geschichte und regionale Ethnographie VIDEO

A+ A

Lenkoran, 11. April, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat im Rahmen seines Besuchs in der Stadt Lenkoran das Museum für Geschichte und regionale Ethnographie besucht. Der Staatschef machte sich mit dem aktuellen Zustand des Museums nach der Restaurierung vertraut.

Der Staatschef wurde darüber informiert, dass dieses seltene Gebäude, das als Haus des Khans bekannt ist, in den Jahren 1912-1913 von Mirahmed Khan, Khan von Lenkoran, zu Ehren seiner Frau Tughra gebaut wurde. Das Gebäude wurde von französischen Architekten projektiert. Und die Baustoffe sind mit Booten aus Baku transportiert. Das dreistöckige Gebäude besteht aus 12 Räumen und hat eine Fläche von 812 Quadratmetern.

Seit 1978 funktioniert der Palast als Museum für Geschichte und regionale Ethnographie von Lenkoran. Die Restaurierung des historischen Gebäudes begann im September 2013 und wurde im laufenden Monat abgeschlossen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden