POLITIK


Lettlands Präsident empfängt Vorstandsmitglieder von Internationalem Nizami Ganjavi Zentrum

A+ A

Riga, 2. September, AZERTAC

Lettlands Präsident Raimonds Vējonis hat am Freitag, dem 2. September Vorstandsmitglieder des Internationalen Nizami Ganjavi Zentrums zum Gespräch empfangen. Am Treffen nahmen der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Arbeit mit Diaspora der Republik Aserbaidschan Nazim Ibrahimov, die ehemalige lettische Präsidentin, Ko-Vorsitzende des Internationalen Nizami Ganjavi Zentrums Vaira Vike-Freiberga und der Direktor der Bibliothek von Alexandria, Ko-Vorsitzende des internationalen Nizami Ganjavi Zentrums Ismail Serageldin teil.

N.Ibrahimov übermittelte dem lettischen Staatspräsidenten die Grüße von Präsident Ilham Aliyev. Präsident Raimonds Vējonis bat, seine Grüße ebenfalls an seinen aserbaidschanischen Amtskollegen zu übermitteln.

Dann informierten die Delegationsmitglieder Lettlands Präsident über das Globale Baku Forum. Es wurde betont, dass das Forum eine wichtige Bedeutung hat, zu einer politischen und wissenschaftlichen Plattform für die Diskussion von globalen Problemen geworden ist. Beim Gespräch fand ein ausführlicher Gedankenaustausch über die Vorbereitungen auf das bevorstehende fünfte Globale Baku Forum, eingeladene Gäste, Themen sowie neue Projekte, die Erweiterung der Zusammenarbeit und konkrete Schritte, die in dieser Richtung unternommen werden. Präsident Raymonds Vējonis wurde ebenfalls zum Globalen Forum in Baku im Jahr 2017 eingeladen. Der lettischer Präsident sagte, dass die Informationen über das Internationale Nizami Ganjavi Zentrum großes Interesse erwecken.

Der Besuch der Vorstandsmitglieder in Riga setzt sich fort. Direktor der Bibliothek von Alexandria Ismail Serageldin wird an der Lettischen Universität einen Vortrag über das Schaffen des genialen aserbaidschanischen Poeten, Denkers Nizami Ganjavi halten.

Nigar Jafarli, AZERTAC

Riga

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind